Krebskranke Jugendliche erzählen

Persönliche Erfahrungen

Richard mit Trabbi

Den Dino mach‘ ich fertig

Am 18.03.2020 war die Welt noch in Ordnung. Es war ein schöner Tag und wir waren bei Freunden zu Besuch. Es war ziemlich warm für März, wir waren im Garten und mit dem Rad unterwegs.
Auf dem Weg nach Hause hatte ich dann starke Schmerzen in der Leiste und wir fuhren in die Notaufnahme des Klinikums

Medizinisches Gerät

Glück im Unglück

Oder wenn der Krebs mehrmals vorbei schaut Wie ist das, wenn man mit 14 Jahren auf einmal damit konfrontiert wird, dass der Schmerz im Rücken sich als Rückfall von Krebs,…

Chronisch myeloische Leukämie

… Und das, was in einem Menschen an Kraft und Lebensenergie steckt, ist unglaublich. Es kann wirklich jeder, der betroffen ist, auch selbst einen Teil zu seiner Heilung beitragen.

Knochenmark-transplantation

Anfang Dezember 99 wurde ich krank. Ich bekam eine Erkältung mit Fieber und Nasenbluten. Auch durch Veröden der Nase konnte es nicht gestillt werden. Bei einer Blutuntersuchung stellte man fest, dass meine Werte ganz schlecht waren.

Eine Ehemalige Patientin berichtet

Seit über 5 Jahren arbeite ich nun im Schwabinger Kinderkrankenhaus auf der Kinderonkologie, meiner absoluten »Wunschstation«.
Von vielen Eltern und Patienten habe ich seither erfahren, wie viel es ihnen bedeutet, mit »Ehemaligen«, die Ähnliches durchgemacht haben und gesund geworden sind, Kontakt zu haben.

Alicas Myelodysplastisches Syndrom (MDS)

Alicas Erfahrungen mit MDS, einer Knochenmarkserkrankung Mein Name ist Alica, ich bin 18 Jahre alt. Im Dezember 2014 wurde bei mir MDS (Mylodysplastisches Syndrom) diagnostiziert. Es fing bei mir jedoch…
Menü