Übersicht Projekte

In Deutschland erkranken ca. 1800 Kinder und Jugendliche pro Jahr an einer Krebserkrankung. Etwa ein Fünftel der Patienten verstirbt nach meist langer und belastender Erkrankung.

Eltern, die nicht in München leben, haben die Möglichkeit, während der Akuttherapie ihrer Kinder kliniknah zu übernachten.

Die Intensiv-Therapien sind langwierig, extrem belastend, oft schmerzhaft und zermürbend für die erkrankten Kinder. Wir unterstützen die Therapien …

Manchmal sollte ich als Klinikclown Dr. Li vorsichtig sein, wenn mich jemand nach dem fragt, was mir gut schmeckt. Es kann nämlich ganz schnell passieren, …

Eine Krebstherapie erfordert die regelmäßige Durchführung von Punktionen. … Die erkrankten Kinder haben vor diesen schmerzhaften Eingriffen große Angst. Deshalb…

Die Initiative unterstützt ein Sportprojekt auf der Kinderkrebsstation der Schwabinger Klinik. Eine Krebserkrankung und die aggressiven Therapien führen zu einem radikalen Abfall der Leistungsfähigkeit.

Fürsprecher und Interessensvertreter der krebskranken Kinder und ihrer Angehörigen.
Eltern besuchen Eltern auf der Kinderkrebsstation

„Jugend & Zukunft“ unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene nach einer Krebserkrankung bei der Berufswahl, bei der Ausbildungs- und Arbeitsplatzsuche.

Nachsorge für betroffene Familien: KONA bietet krebskranken Kindern und ihren Familien vielfältige Unterstützung nach der Akuttherapie.

Menü