Neue Mitarbeiter in der Kinderklinik

Seit September 2018 unterstützen wir das Erzieher- und psychosoziale Team auf der Kinderonkologie und -hämatologie am Kinderklinikum Schwabing

Liebe Mitglieder der Initiative, seit September 2018 dürfen wir, Melinda Kaufmann (staatl. anerkannte Erzieherin) und Steffen Bachmann (Sozialpädagoge B.A.) das Erzieher- und psychosoziale Team auf der Kinderonkologie und -hämatologie am Kinderklinikum Schwabing in Vollzeit unterstützen.

MELINDA KAUFMANN

Ich bin 31 Jahre alt und habe mehrere Jahre in einem Wohnheim für körperlich und geistig beeinträchtigte Menschen in Nordschwaben gearbeitet. Nach meinem Umzug in die Landeshauptstadt war ich in einer Heilpädagogischen Tagesstätte tätig.

Als Erzieherin möchte ich den Kindern Abwechslung und Ablenkung zum oft monotonen und belastenden Stationsalltag bieten. Mit altersentsprechenden und entwicklungsfördernden Methoden zu arbeiten, ist mir sehr wichtig. Besonders am Herzen liegt mir der bedürfnisorientierte aber auch entspannte Umgang mit den Kindern.

STEFFEN BACHMANN

Ich bin 27 Jahre alt und habe während des Studiums der Sozialen Arbeit in mehreren pädagogischen Einrichtungen gearbeitet. Nach dem Studium war ich in München als Berater und Sozialarbeiter in Suchthilfeeinrichtungen beschäftigt.
Gemeinsam mit den Familien den zum Teil sehr beschwerlichen Weg zu gehen, sie bei verschiedenen Fragestellungen zu beraten und zu unterstützen, darin sehe ich meine Aufgabe im psychosozialen Dienst. Dabei versuche ich möglichst lösungs- und ressourcenorientiert vorzugehen.
Wir möchten mit unserer Arbeit die Kinder und ihre Familien in ihrer extrem belastenden Lebenssituation begleiten. Handlungsleitend ist für uns dabei der Ausblick auf die Verbesserung der Lebensqualität und die Schaffung von Perspektiven.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Menü