Das Kinderhaus „Die Strolche“

Immer zum Jahresende steht im Kinderhaus „Die Strolche“ in Berglern ein besonderer Termin an – die Scheckübergabe mit der Spende aus dem Adventsmarkt an Fr. Stemmer. Dieses Mal gab es aber eine Besonderheit, die für Gänsehaut und einige bewegende Momente sorgte: Tamia, ehemaliges Hortkind bei den Strolchen und selbst an Krebs erkrankt, hat zusammen mit ihrer Familie entscheidend dazu beigetragen, dass auch dieses Jahr wieder ein tolles Spendenergebnis erzielt werden konnte. Tamia hat beim Adventsmarkt am Stand der Strolche, gemeinsam mit 3 weiteren ehemaligen Hortmädels – fleißig Selbstgebasteltes und Strolchenpunsch verkauft. Auch dank der sehr großzügigen Spende ihrer Eltern kann dieses Jahr einmal mehr eine tolle Summe, nämlich 1.300 Euro!, an die Initiative überwiesen werden. Wir bedanken uns bei den zahlreichen Helfern und Spendern für ihre Unterstützung. Ein besonderes Dankeschön geht an Tamia und ihre Familie, verbunden mit den besten Wünschen für die Zukunft!

Menü